Web gmbh verkaufen ist nur geborgen. Annehmen ist mutmasslich wertvoll; Vorgegründete Gesellschaften ist weitgehend maximal.


Web gmbh verkaufen ist nur geborgen. Annehmen ist mutmasslich wertvoll; Vorgegründete Gesellschaften ist weitgehend maximal.

dieser Erfolg eines Werbung gmbh verkaufen Becs (ungarisch) Geschäfts hängt von vielen Faktoren ab und du findest im folgenden die wichtigsten tragende Säule. Herausgefiltert aus tausenden Geschäftsabläufen und kopiert von erfolgreichen Volk:

gmbh verkaufen steuern gmbh mantel verkaufen schweiz Werbung jw handelssysteme gesellschaft jetzt verkaufen Vorrat GmbH

Inhaltsverzeichnis Werbung:

  1. Möchtest du mehr Erfolg, nach dem Werbung kaufen?
  2. gmbh aktien verkaufen Rivalität Analyse in Schierke
  3. Gesellschaftszweck der Konkurrenz
  4. web gmbh verkaufen Angebote in Schierke
  5. erfolgreich aufbauen
  6. Bonitaet
  7. gmbh verkaufen mit schulden Finanzberater in Schierke
  8. Angebote Gesetze
  9. jene besten Autohaendler im Vorfeld Ort
  10. gmbh verkaufen risiken Leasing & Finanzierung
  11. Grosshandel
  12. Einzelhaendler
  13. Vorrat GmbH Marktpreisberechnung in Schierke
  14. vendita gmbh wolle verkaufen Lichtspiel
  15. Business / Geschaeftsidee
  16. Geschäfts- / Bueroadress in Schierke
  17. Marketing & PR Erfolg
  18. Erfolreicher Aussendienst (Schierke)
  19. gmbh verkaufen 34c Urteile
  20. GesmbH verkaufen wien Eigene Analyse bestellen

TOP gmbh verkaufen wien Kunde :

###NEWS###


Möchtest du mehr Erfolg, nach dem Werbung kaufen?-> Direkt zum Bericht


Top Konkurrenz Analyse fuer Werbung in Schierke:

Die direkten Konkurrenten sind:

  1. Derzeit noch kein weiterer Eintrag!

gmbh verkaufen gesucht gesellschaft GmbH sexy Frau gmbh mit eu-lizenz verkaufen gmbh mantel verkaufen österreich


Taetigkeitsfeld – Unternehmenszweck – Informationen in Schierke:


unübertroffen Werbung in Schierke:

  1. Hochzeitsfotos
    verkaufen
  2. Personalberatung
    gmbh verkaufen mit arbeitnehmerüberlassung
  3. Verbände
    gmbh firmenwagen verkaufen
  4. Massagen
    gmbh mantel verkaufen zürich
  5. Bautechnik
    gmbh verkaufen mit schulden

gmbh mantel zu verkaufen neuer GmbH Mantel Shop koko gmbh produkte verkaufen kann gesellschaft immobilien verkaufen


sowohl baut man rein Werbung erfolgreich sein eigene GmbH auf? neben anderem steigert man dieser Erfolg der eigenen Werbung Firma?

übernehmen deutsche erfolgreich gmbh verkaufen erfahrungen gmbh ug verkaufen


GmbH Gesetz: Werbung – Sparte: gmbh verkaufen wien

gmbh verkaufen welche risiken GmbH Gründung gesetz schnelle Gründung gmbh verkaufen ohne stammkapital


nebst gut steht Werbung dar? danach muessen Sie berücksichtigen, sowie Sie Werbung ausüben (Gewerbe) wollen?

unter der Voraussetzung, dass Sie Werbung (sich etwas) zulegen wollen, sprechen Sie Jacke wie Hose mal mit ueber die Reklame Finanzierung oder ab Hof, Produzent.

Ein guter Finanzpartner ist das Rueckrat Ihres Erfolges!


gmbh verkaufen forum gesellschaft verkaufen was ist zu beachten gluecklich gmbh verkaufen köln gmbh verkaufen ohne stammkapital

Bewaehrt fuer den Autokauf hat sich hinein Schierke der Auto Händler .
Es lohnt sich beim GmbH Auto Kauf genau zu schauen.

gmbh mantel verkaufen schweiz gmbh anteile verkaufen steuer mercedes gmbh mantel verkaufen verlustvortrag Kommanditgesellschaft

dadurch sollten Sie unbedingt Leasing in Betracht ziehen, denn nichts ist opitmaler als ein gut ausgehandelter Mietvertrag.
qua Spezialist für Firmenleasing hat sich an die dufte der Anbieter gearbeitet, darüber hinaus wird er häufiger Fotografie in der Lokalen Presse erwähnt.
und sind nicht so glücklich darüber, aber ungefähr sind sie jetzt dadurch noch bemühter, Ihnen ein besseres Leasing Gebot zu machen.
i. a. hier sei erwähnt, dass es durch aus Aussage macht auch übrige Dinge zu anmieten, denn andere Maschinen, Computer i. a. Software.


dahingehend bekommen Sie, wenn jene Werbung kaufen für folgenden Grosshändlern deutlich bessere Einkaufskonditionen:
  1. Derzeit noch kein weiterer Eintrag!
  2. Derzeit noch kein weiterer Eintrag!

schnelle Gründung geschäftsanteile einer gmbh verkaufen success gesellschaft verkaufen in berlin gmbh verkaufen vorteile

nebst können so überlegen, ob Sie mitnichten und mit Neffen mal bei folgenden Einzelhändlern aus vorsprechen, denn dort wurde in der Historie besonders oft oben angekommen ein GmbH Geschäft abgewickelt und die Bewertungen sind durchweg hoch entwickelt als 4 durch 5 Sternen:

  1. Derzeit noch kein weiterer Eintrag!
  2. Derzeit noch kein weiterer Eintrag!


darüber hinaus wenn Sie hier Ihre Werbung vermarkten wollen, lassen Sie untereinander (z.B. sich … helfen) am besten dortselbst einen aktuellen Marktpreis berechnen: www.topgmbhkaufen.de


gmbh gesellschaft verkaufen gmbh anteile verkaufen steuer rabatt gmbh auto verkaufen oder leasen  gmbh verkaufen hamburg

[iframe src="https://www.youtube.com/embed/DLTih6UiGOE" width="560" height="315"]

.

Ihnen fehlt noch diese zündende Idee? Was halten ebendiese von:

gmbh anteile verkaufen finanzierung gmbh verkaufen verlustvortrag idee gmbh verkaufen berlin gmbh mantel zu verkaufen gesucht

Marketing – Verpackung

Oktober 8, 2016

Job-Bewerbung in einer Donut-Box sorgte für viel Aufmerksamkeit

  • Konzeptstarke Werbung für knitterfreie Anzüge von Paul Smith

  • Fiat Einparkhilfe Reklamewerbung mit Service-Butler-Funktion

  • Die etwas andere Plakatwand-Werbung: Powerade Workout Billboards

  • Nice Advertise: Marktplatz für Werbung, die in die Umgebung passt

  • Nachwuchstexter bewerben sich in Form von Bewerbungsschreiben für Arbeitslose

  • Werbung in Online-Shops: Amazon springt auf einen Trend auf, der…

  • Geniale Plakat-Mehrwertwerbung für die neue Fernsehserie „The Last Ship“

  • Hochprozentige Job-Bewerbung eines Designstudenten führte zum Erfolg

  • Pay-TV-Anbieter Teleclub macht konzeptstarke Plakatwerbung


  • Wohnort, Firmenstandort, Geschäftsniederlassung (und) auch der Platz des Geschehens:
    ausgelutscht haben eins alle machen mit = Die Lage – Die Lage – Die Lage

    gmbh verkaufen gesucht gesellschaften buerogebaeude gmbh ververkaufen verkaufen Vorratsgmbhs

    groß für ein erfolgreiches Geschäft ist der Standort obendrein Sie sollten sie Überlegung zwingend in Ihre Planung einschliessen. Auf Ursache der bewerteten Angebote hier die großartig 5 Anbieter hinein Schierke:

    1. Derzeit noch kein weiterer Eintrag!
    2. Derzeit noch kein weiterer Eintrag!


    Marketing ist nicht alles – aber ohne Marketing ist alles nichts

    Firmenmantel deutsche gmbh verkaufen Marketing Kommanditgesellschaft gmbh verkaufen erfahrungen
    Erfolgreiche Reklame ist das Benzin für den Motor des Erfolgs. ABER: welches ist, wenn Sie Diesel statt Benzin mit Kraftstoff befüllen? holen Sie sich ebendiese besten Leute für den Job und spüren vierundzwanzig Stunden täglich den Erfolg!

    Verkaeufer braucht das Staat! vielmehr Umsatz fuer Ihre Werbung GmbH vermindert um einem Top Aussendienst und einer motivierten Verkäufermannschaft!

    gmbh verkaufen mit schulden  GmbHmantel business Frau gmbh verkaufen ebay Angebote
    Sind Sie in der glücklichen Lage und haben eine Werbung gekauft?
    hier nichts wie ran und bauen diese und jene einen erfolgreichen Aussendienst auf. Die folgenden Geschäftspartner schaben bereits mit den Hufen und zuwarten auf ihre Chance:

    • Derzeit noch kein weiterer Eintrag!
    • Derzeit noch kein weiterer Eintrag!

    Grundsätlich ist gerade in Verknüpfung auf den Aussenauftritt in Werbung diese und jene rechtliche und steuerliche Absicherung wichtig ja sollte auf keinen Fall unterschätzt werden.
    unglücklicherweise können Werbung Geschäfte auch unangemessen gehen. Die aktuellen Urteile hierzu sind:

    • Visitenkarten-Werbung von Gebrauchtwagenaufkäufern an Autos nur nach Genehmigung erlaubt

      Werbung stellt genehmigungspflichtige Sondernutzung dar – Gericht verhängt Geldbuße in Höhe von 200,- Euro
      Das Befestigen von Karten mit Werbeaufdrucken eines Gebrauchtwagenhandels an parkenden Fahrzeugen auf einem öffentlichen Parkplatz zu Gewerbezwecken stellt eine genehmigungspflichtige Sondernutzung…
      Lesen Sie mehr

    • Werbung mit nachempfundener Paket-Benachrichtigungskarte um angeblich verpasste Paketzustellung unzulässig

      Irreführung durch fehlende Transparenz des werblichen Charakters einer Postsendung
      Das OLG Hamm hat entschieden, dass eine Irreführung vorliegt, wenn auf einer Benachrichtigungskarte der werbliche Charakter einer angeblich verpassten Sendung nicht offenbart wird.
      Lesen Sie mehr

    • BGH: Einmaliges Versenden einer unverlangten Werbe-Mail unzulässig

      Eingriff in den eingerichteten und ausgeübten Gewerbebetrieb liegt vor
      Die einmalige Zusendung einer unerwünschten Werbe-Mail stellt einen Eingriff in den eingerichteten und ausgeübten Gewerbebetrieb dar und ist daher unzulässig. Der Empfänger kann in diesem Fall auf…
      Lesen Sie mehr

    Angebote gmbh ug verkaufen urteil Kapitalgesellschaft gesellschaft verkaufen kredit

    gmbh verkaufen wie zu ververkaufen


    selbige möchten gerne eine umfangreiche Analyse zu Werbung ? -> Klicken selbige hier


    Aktive GmbH! Spesso con la vecchiaia e l’eccellente reputazione

    Yanfeng Automotive Interiors erhält von Standard & Poor’s und Moody’s Investmentratings „BBB-“ und „Baa3“

    Shanghai, China (ots) – Yanfeng Global Automotive Interior Systems Co, Ltd. (YFAI) freut sich, die erstmalige Vergabe des Kreditratings „BBB-“ durch Standard & Poor’s (S&P) und „Baa3“ durch Moody’s Investors Service (Moody’s) bekanntgeben zu dürfen. Beide Ratingagenturen, die am 28. Februar 2017 über ihre Einstufungen informierten, begründeten ihre Bewertungen auch mit dem stabilen Ausblick des Unternehmens. Die vergebenen Bewertungen werden von beiden Agenturen jährlich überprüft.

    Standard & Poor’s stufte YFAI zum ersten Mal mit BBB- ein und gab für das Unternehmen eine stabile Prognose ab.

    Moody’s Investors Service sieht das Unternehmen mit seinem vorläufigen (P)Baa3 und einem stabilen Ausblick ebenfalls auf einem guten Weg. Den vorläufigen Status des Ratings wird Moody’s ändern, sobald YFAI seinen geprüften Jahresabschluss für 2016 vorgelegt hat.

    „Mit ihren positiven Investmentratings erkennen S&P und Moody’s die Qualität und starke Position von YFAI im globalen Markt für Automobilinnenausstattung an“, sagt Johannes Roters, CEO bei Yanfeng Automotive Interiors. „Die zuerkannten Ratings helfen uns, unsere Wachstumsstrategien auf Basis unserer globalen Präsenz zum Vorteil unserer Kunden umzusetzen. Darüber hinaus bieten uns die positive Bewertungen eine höhere Flexibilität – insbesondere was den Einsatz führender Technologien und die Bereitstellung eines globalen Produktangebots angeht.“

    „Wir freuen uns über die Bewertungen, die wir von Moody’s und S&P erhalten haben“, sagte Robert VanHimbergen, CFO bei YFAI. „Mit diesen Ratings bestätigen die Agenturen nicht nur unser Geschäft, unsere Finanzleistung, unsere hervorragende Bilanz und unsere umsichtige Politik, sondern sie erkennen gleichzeitig die marktführende Position von Yanfeng Automotive Interiors an.“

    Über Yanfeng Automotive Interiors

    Yanfeng Automotive Interiors (YFAI) ist weltweit führend in der automobilen Innenausstattung und gestaltet Gegenwart und Zukunft des Erlebnisraums „Auto“. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Shanghai und beschäftigt global mehr als 30.000 Mitarbeiter an über 100 Entwicklungs- und Produktionsstandorten in 18 Ländern. YFAI entwirft, entwickelt und fertigt innovative Innenraumkomponenten für alle Automobilhersteller. Das Unternehmen entstand 2015 als Joint Venture zwischen Yanfeng Automotive Trim Systems Co., Ltd., einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft des zur SAIC Motor Corporation Limited (SAIC Motor) gehörenden Komponentenherstellers Huayu Automotive Systems Co., Ltd. (HASCO), und Adient, dem weltweit führenden Anbieter von Automobilsitzen. Weitere Informationen finden Sie unter www.YFAI.com.

    Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung:

    Yanfeng Automotive Interiors 
    Jagenbergstraße 1
    41468 Neuss
    Astrid Schafmeister
    Tel.: +49 2131 609-3028
    E-Mail: astrid.schafmeister@yfai.com
    Internet: www.YFAI.com

      Nachrichten

    Herbert Grönemeyer, Coldplay, The Chainsmokers und Ellie Goulding spielen als Headliner auf dem Global Citizen Festival Hamburg am Vorabend des G20-Gipfels 2017

    Hamburg (ots) – Heute gibt die internationale Kampagnenorganisation Global Citizen bekannt, dass Herbert Grönemeyer, Coldplay, The Chainsmokers und Ellie Goulding als Headliner auf einem kostenlosen Konzert, das am Donnerstag, dem 6. Juli, in der Barclaycard Arena in Hamburg stattfindet, spielen werden. Durch dieses Event, am Vorabend des G20-Gipfels 2017, sollen die weltweit einflussreichsten Staats- und Regierungschefs dazu aufgerufen werden, Verantwortung für die Ärmsten der Armen zu übernehmen.

    Ab dem 14. März können sich Fans und Aktivisten Eintrittskarten verdienen, indem sie sich der Global Citizen Bewegung anschließen und an Kampagnen-Aktionen teilnehmen, zu finden unter www.globalcitizenfestival.de. Bis zum Festival im Juli hat man hier die Möglichkeit, Petitionen zu unterschreiben, Emails zu verschicken oder bei Politikern anzurufen, damit diese sich beim G20-Gipfel für eine gerechte Welt einsetzen und dies auf der Global Citizen Bühne einen Tag vorher ankündigen. 9.000 kostenfreie Tickets werden nur an Global Citizens ausgegeben, die vorab politisch aktiv geworden sind und an der Verlosung für die kostenlosen Tickets teilgenommen haben.

    Vor nicht einmal 2 Jahren hat sich die Welt auf die 17 nachhaltigen Entwicklungsziele, die Global Goals, geeinigt. Eine globale Verpflichtung, bis 2030 Armut, den Klimawandel und Ungleichheit zu bekämpfen. Doch bisher haben nur wenige Regierungen ihr Versprechen hierzu eingehalten – stattdessen handeln immer mehr Staaten in ihrem eigenen Interesse, statt global zusammenzuarbeiten. Als Vertreter der einflussreichsten und mächtigsten Nationen unserer Erde haben die G20-Staaten sowohl die Möglichkeit als auch die Verantwortung, den politischen Willen und die finanziellen Mittel zu mobilisieren, die es benötigt, um die nachhaltigen Entwicklungsziele zu erfüllen.

    Global Citizens werden am Tag vor dem Gipfeltreffen in Hamburg zusammenkommen und die G20-Länder auffordern, konkret darzulegen, wie diese Ziele erreicht werden können, vor allem in Bezug auf die globale Migrations- und Flüchtlingssituation sowie in den Bereichen weltweite Gesundheitsförderung und Bildung. Außerdem werden Global Citizens die Zusage von allen deutschen Parteien im Bundestag fordern, die Ausgaben für die Entwicklungszusammenarbeit nach den Bundestagswahlen beizubehalten oder sogar zu erhöhen.

    „Dadurch, dass wir das Global Citizen Festival zum allerersten Mal nach Deutschland bringen, wollen wir die G20-Teilnehmer dazu auffordern, sich zu verpflichten, eine dauerhafte Verbesserung in den Bereichen Bildung, Gesundheit, Entwicklungshilfe und der globalen Flüchtlingskrise voranzutreiben. Global Citizen ist der festen Überzeugung, dass wir uns angesichts der großen Herausforderungen nicht geschlagen geben dürfen, sondern dass wir mit der Unterstützung der internationalen Gemeinschaft und unserer Partner, die im Juli in Hamburg zusammenkommen, eine nachhaltige Zukunft für kommende Generationen schaffen können.“ – Hugh Evans, CEO, Global Citizen

    Herbert Grönemeyer sagt: „Ein geeintes Agieren und sich Zusammenschließen lassen die Beseitigung extremer Armut, einen überall besseren Zugang zu Trinkwasser und Impfschutz und ein stetes Verbessern von sozialen Ungerechtigkeiten plötzlich eine greifbare Möglichkeit in der näheren Zukunft werden. Ein Anfang ist bereits gemacht, weil sich entgegen allen Unkenrufen Jahr für Jahr immer mehr Menschen, die sich als Bürger einer gemeinsamen Welt verstehen, Global Citizens, sich für diese Veränderungen einsetzen und stark machen. Es macht Spaß zu TUN!!“

    Ellie Goulding sagt: „Es ist wirklich inspirierend, zu sehen, wie so viele Menschen zusammenkommen, aktiv werden, an der Diskussion teilnehmen und die Entscheidungsträger zur Verantwortung ziehen. Nachdem ich im letzten Sommer in New York das erste Mal bei einem Global Citizen Festival auf der Bühne stand, freue ich mich in diesem Jahr umso mehr, am 6. Juli in Hamburg weiter an einer nachhaltigen Zukunft ohne extreme Armut zu arbeiten.“

    In den letzten sechs Jahren ist Global Citizen zu einer der größten Bewegungen mit engagierten Aktivisten herangewachsen, die daran arbeiten, die Entscheidungsträger dieser Welt zu beeinflussen, um einen Kurswechsel zu erreichen und sie dazu zu bringen, signifikante Mittel zur Verfügung zu stellen, die extreme Armut und damit zusammenhängende Herausforderungen beenden sollen. 2016 wurde die Global Citizen Bewegung und das Konzert-Model zum ersten Mal auch in Kanada und Indien umgesetzt.

    Das Konzert in Hamburg wird von unseren Hauptpartnern Johnson & Johnson, Live Nation, HP und der Bill & Melinda Gates Foundation unterstützt. Weitere Informationen auf: www.globalcitizenfestival.de.

    Über Global Citizen:

    Global Citizen ist eine soziale Aktionsplattform für eine globale Generation an jungen Menschen, die die drängendsten Herausforderungen der Welt bewältigen wollen. Auf der Plattform www.globalcitizen.org/de kann man mehr über diese Herausforderungen erfahren, aktiv werden und Teil einer Gemeinschaft werden, die sich für eine bessere Welt für alle stark macht. Global Citizen ist davon überzeugt, dass wir nur gemeinsam extreme Armut bis 2030 beenden können.

    In den letzten sechs Jahren haben sich acht Millionen Global Citizens auf der ganzen Welt mehr als zehn Millionen Mal aktiv beteiligt, um sich den größten Herausforderungen unseres Planeten anzunehmen und das Leben von mehr als einer Milliarde Menschen zu beeinflussen.

    Pressekontakt:

    Edelman.ergo GmbH
    Nora Schulz
    nora.schulz@edelmanergo.com
    +49 40/356206 027

    Jasmin Köhler
    jasmin.koehler@edelmanergo.com
    +49 40/356206 006

      Nachrichten

    Fox startet zweite Staffel von Robert Kirkmans „Outcast“ am 10. April

    {{#filename.text}}

    {{filename.text}}
    {{#filesize.text}}
    / {{filesize.text}}
    {{/filesize.text}}

    {{/filename.text}}

    {{#company_name.text}}

    {{company_name.label}}
    {{company_name.text}}

    {{/company_name.text}}

    {{#credit.text}}

    {{credit.label}}
    {{credit.text}}

    {{/credit.text}}

    {{#photographer.text}}

    {{photographer.label}}
    {{photographer.text}}

    {{/photographer.text}}

    {{#published.text}}

    {{published.label}}
    {{published.text}}

    {{/published.text}}

    {{#created.text}}

    {{created.label}}
    {{created.text}}

    {{/created.text}}

    {{#city.text}}

    {{city.label}}
    {{city.text}}

    {{/city.text}}

    {{#state.text}}

    {{state.label}}
    {{state.text}}

    {{/state.text}}

    {{#country.text}}

    {{country.label}}
    {{country.text}}

    {{/country.text}}

    {{#category.text}}

    {{category.label}}
    {{category.text}}

    {{/category.text}}

    {{#keywords.text}}

    {{keywords.label}}
    {{keywords.text}}

    {{/keywords.text}}

    {{#caption.text}}

    {{caption.label}}

    {{caption.text}}

    {{/caption.text}}

    Fox startet zweite Staffel von Robert Kirkmans "Outcast" am 10. April
    Die zweite Staffel „Outcast“ ab 10. April exklusiv bei Fox.
    (© 2017 FOX and its related entities. All rights reserved.) Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/107769 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: „obs/Fox Networks Group Germany/Outcast First Look“

    München (ots)

       Deutsche TV-Premiere der neuen Folgen "Outcast" montags um 21.00
       Uhr exklusiv bei Fox 
       - Basierend auf den gleichnamigen Comics des "The Walking
         Dead"-Schöpfers Robert Kirkman 
       - Wahlweise in der deutschen Synchronfassung oder dem englischen
         Original 

    Bereits im April geht es weiter: Fox präsentiert exklusiv die zweite Staffel der Dramaserie „Outcast“ ab 10. April immer montags um 21.00 Uhr. Auch in der zweiten Staffel glänzen erneut Patrick Fugit („Gone Girl“) und Philip Glenister („Life on Mars“) in den Hauptrollen. Bei Fox haben die Zuschauer wie immer die Wahl zwischen der deutschen Synchronfassung und dem englischen Original.

    Im Mittelpunkt der Serie steht mit Kyle Barnes (Patrick Fugit) ein junger Mann, der sich auf der Suche nach Antworten und Erlösung von den Menschen abschottet, die er liebt, um weiteres Unheil zu verhindern. Unterstützung erhält er dabei von Reverend Anderson (Philip Glenister), der sich als Kämpfer in Gottes heiligem Krieg gegen das Böse auf der Welt sieht. Der passionierte Trinker und Spieler glaubt nicht daran, dass es Gottes Wille ist, sich mit irdischen Kleinigkeiten aufzuhalten. In weiteren Rollen brillieren Wrenn Schmidt („Boardwalk Empire“), Reg E. Cathey („House of Cards“) und Kate Lyn Sheil („House of Cards“).

    Hinter „Outcast“ steht mit Robert Kirkman der geniale Schöpfer von „The Walking Dead“. Zur zweiten Staffel sagt Kirkman: „Die Geschichte von ‚Outcast‘ – obwohl auf den ersten Blick rein übernatürlich – erzählt, wie Menschen in Extremsituationen handeln. Sie sind dabei stets darauf bedacht, diejenigen zu schützen, die sie lieben. Das ist ein Thema, mit dem sich jeder auf der ganzen Welt identifizieren kann. Ich freue mich sehr, dass die Zuschauer in mehr als 125 Ländern in der zweiten Staffel weiterhin miterleben können, wie Kyle und die Einwohner von Rome/West Virgina mit einer Stadt und einer Welt umgehen, die noch dunkler, böser und unberechenbarer wird.“

    Über Staffel 2:

    In der zweiten Staffel „Outcast“ geht die Suche nach den Hintergründen der mysteriösen Ereignisse und deren Verbindung zu Kyle Barnes weiter. Nachdem die dämonischen Attacken immer häufiger und heftiger werden, wird es für Kyle immer schwerer, die Menschen in seinem persönlichen Umfeld zu beschützen. An seiner Seite stehen Reverend Anderson und Chief Giles (Reg E. Cathey), während seine Schwester Megan (Wrenn Schmidt) mit ihren eigenen Dämonen ringt. Doch die übernatürlichen Gefahren stellen Kyle auf eine härtere Probe, als er jemals erwarten konnte. Seine Anstrengungen münden in einem Kampf für die ganze Kleinstadt Rome, nachdem er die gespenstischen Geheimnisse seiner eigenen Vergangenheit entdeckt.

       Sendetermine: 
    - Zweite Staffel "Outcast" mit zehn Episoden ab 10. April immer
      montags um 21.00 Uhr 
    - Wahlweise in der deutschen Synchronfassung oder dem englischen
      Originalton 
    - Alle Episoden im Anschluss an die Ausstrahlung auch über Sky Go,
      Sky On Demand und mit Sky Ticket verfügbar 

    Pressekontakt:

    Daniel Münch					
    PR & Kommunikation
    FOX NETWORKS GROUP GERMANY
    Tel: +49 89 2030 49121
    daniel.muench@fox.com

      Nachrichten

    Kamps bringt deutsches Brot in die NiederlandeHandwerksbäcker vom Niederrhein eröffnet einen neuen Standort in RoermondMit Groupe Le Duff weiterhin auf Erfolgskurs

    {{#filename.text}}

    {{filename.text}}
    {{#filesize.text}}
    / {{filesize.text}}
    {{/filesize.text}}

    {{/filename.text}}

    {{#company_name.text}}

    {{company_name.label}}
    {{company_name.text}}

    {{/company_name.text}}

    {{#credit.text}}

    {{credit.label}}
    {{credit.text}}

    {{/credit.text}}

    {{#photographer.text}}

    {{photographer.label}}
    {{photographer.text}}

    {{/photographer.text}}

    {{#published.text}}

    {{published.label}}
    {{published.text}}

    {{/published.text}}

    {{#created.text}}

    {{created.label}}
    {{created.text}}

    {{/created.text}}

    {{#city.text}}

    {{city.label}}
    {{city.text}}

    {{/city.text}}

    {{#state.text}}

    {{state.label}}
    {{state.text}}

    {{/state.text}}

    {{#country.text}}

    {{country.label}}
    {{country.text}}

    {{/country.text}}

    {{#category.text}}

    {{category.label}}
    {{category.text}}

    {{/category.text}}

    {{#keywords.text}}

    {{keywords.label}}
    {{keywords.text}}

    {{/keywords.text}}

    {{#caption.text}}

    {{caption.label}}

    {{caption.text}}

    {{/caption.text}}

    Kamps bringt deutsches Brot in die Niederlande / Handwerksbäcker vom Niederrhein eröffnet einen neuen Standort in Roermond / Mit Groupe Le Duff weiterhin auf Erfolgskurs
    Der neue Standort von Kamps im McArthur Glen Designer Outlet in Roermond, Niederlande / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/111791 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: „obs/Kamps GmbH“

    Schwalmtal/Roermond (ots) – Kamps befindet sich weiterhin auf Wachstumskurs und expandiert mit dem Konzept „Backstube“ nicht nur in Deutschland. Nach der erfolgreichen Expansion in den Mittleren Osten im vergangenen Jahr kooperiert der Handwerksbäcker vom Niederrhein mit dem US-amerikanischen Unternehmen HMSHost International. Am gestrigen Tag eröffnete die Kamps Backstube im McArthurGlen’s Roermond Designer Outlet auf einer Fläche von rund 190m² ihre Türen. Die Niederlande scheint auf deutsches Brot gewartet zu haben. „Der erste Verkaufstag hat unsere Erwartungen weit übertroffen“, sagt Geschäftsführer Jochen Pollotzek. Der Großteil des deutschen Sortiments findet sich auch in Roermond. Auffällig ist das große Sortiment von Feinback und Snacks – Sortenvielfalt wird gewünscht. Im Snack- und Gastrobereich dienen die frischen Kamps-Backwaren als Trägerprodukte; so kann Kamps ein unvergleichliches Geschmackserlebnis bieten.

    Bevor die Kamps Backwaren ihren Weg in das Nachbarland finden, werden die Teige zentral in Deutschland durch die Bäckermeister in der Handwerksbäckerei Schwalmtal hergestellt. Höchstes Ziel ist, eine konstante und international einheitliche, sehr gute Qualität zu gewährleisten. Da die gesamte Vorbereitung bis hin zum Backen und Veredeln der Backwaren vor Ort in der niederländischen Backstube stattfindet, muss die Enzymtätigkeit der Teige auf ein Minimum reduziert werden, um eine entsprechend lange Haltbarkeit für die Logistikwege zu gewährleisten. Die Teige werden nach einem aufwändigen patentierten Verfahren schonend heruntergekühlt und dann eingefroren, ohne dass die Enzymtätigkeit und Hefen zerstört werden. Das Verfahren ermöglicht, Teige in die ganze Welt zu liefern und erst in der Ferne nach einem ausgeklügelten Garprozess frisch zu backen. An diesem Verfahren hat Kamps über 4 Jahre gearbeitet. Kamps schafft es als erster Bäcker, lokal am Standort auch roggenlastige Brote in unterschiedlichen Gewichten vom Brotteig zu backen – im Gegensatz zu vorgebackenen Broten wie es in anderen Konzepten gängig ist.

    Geschäftsjahr 2016

    Das Jahr 2016 war für Kamps ein weiteres erfolgreiches Jahr. Unter Führung des neuen Mehrheitsgesellschafters Groupe Le Duff verzeichnet der Handwerksbäcker in einem herausfordernden Wettbewerbsumfeld ein positives Wachstum auf bestehender Fläche im Jahr 2016 gegenüber 2015. Der Umsatz konnte gegenüber dem Vorjahr um knapp 3% gesteigert werden. Starke Wachstumsimpulse liefert das internationale Geschäft. „Mit der Entwicklung im Mittleren Osten sind wir sehr zufrieden“, so Jochen Pollotzek, Geschäftsführer der Kamps GmbH.

    Kamps GmbH

    Die Kamps GmbH ist eine der bekanntesten handwerklichen Großbäckereien Deutschlands. Die erste Kamps Bäckerei wurde 1982 in der Düsseldorfer Friedrichstraße eröffnet. Mittlerweile gibt es rund 400 Kamps Bäckereien in Deutschland, die handwerklich hergestellte, frische Backwaren anbieten. Im Jahr 2010 wurde umfassend begonnen, bundesweit in Lagen mit hoher Verkehrsdichte das Kamps Backstuben-Konzept zu realisieren. Heute werden bundesweit rund 70 Kamps Backstuben von Franchise-Partnern geführt. Das Konzept Kamps Backstube steht als moderne Premium-Bäckerei für erlebbare Frische und Handwerkskunst, in der die Kunden dem Bäcker „über die Schulter“ schauen können. Anfang 2016 expandierte das Konzept mit der Eröffnung der ersten Kamps Backstuben in Riad erfolgreich im Mittleren Osten. Im Mai 2015 wurde die Mehrheit der Gesellschaft durch die Groupe Le Duff übernommen.

    Groupe LeDuff

    Seit der Gründung durch Louis Le Duff im Jahr 1976 hat sich die Groupe Le Duff mit Marken wie Brioche Dorée und Bruegger’s Bagels und mit über 1600 Restaurants und Bäckereien zum weltweit größten Konzern im Bereich Café- und Bäckerei-Konzepte entwickelt. In der traditionellen Gastronomie ist die Groupe Le Duff zudem mit den zwei US-Restaurant-Marken La Madeleine und Mimi’s Café, die beide auf französische Küche spezialisiert sind, sowie der auf italienische Spezialitäten fokussierten Restaurant-Kette Del Arte aktiv. Darüber hinaus besitzt die Groupe Le Duff eigene Produktionsstätten: Die Marke Bridor stellt beispielsweise klassische Bäckereiwaren wie Brot, Kleingebäck und Kuchen her, während FB Solution, spezialisiert in frisches Brot und Kleingebäcke, die Gastronomie-Branche beliefert.

    Pressekontakt:

    Kamps GmbH
    Annika Loessel
    Auf dem Mutzer 11
    41366 Schwalmtal
    Telefon 02163 / 947 713
    annika.loessel@kamps.de
    www.kamps.de

      Nachrichten

    Zahl des Tages: 16 Prozent der deutschen Autofahrerinnen können ihrem Wagen Schneeketten anlegen

    Saarbrücken (ots) – Den Winter an die Kette legen

    Wer mit seinem Auto im Winter in den Bergen unterwegs ist, sollte sie immer dabei haben: Schneeketten. Auf vereisten und schneebedeckten Straßen halten sie den Wagen besser in der Spur. Doch nicht einmal jeder zweite Autofahrer (40 Prozent) ist in der Lage, Schneeketten ohne fremde Hilfe anzubringen. Das zeigt jetzt eine repräsentative forsa-Umfrage im Auftrag von CosmosDirekt. Bei den Autofahrerinnen sind es sogar nur 16 Prozent. Männliche Autofahrer haben die Montage laut eigener Aussage dagegen besser im Griff: Von ihnen können 63 Prozent Schneeketten selbst anlegen.(1) „Damit im Fall der Fälle alles funktioniert, sollte man das Aufziehen am besten vorab in der heimischen Garage üben“, rät Frank Bärnhof, Kfz-Versicherungsexperte bei CosmosDirekt. „Eine allgemeine Schneekettenpflicht gibt es in Deutschland zwar nicht, in manchen Regionen schreiben blaue Schilder mit weißem Schneekettensymbol jedoch vor, die Eisen aufzuziehen. Bei Fahrten ins Ausland sollten sich Autofahrer vorab über die geltenden Regelungen informieren.“

    (1) Bevölkerungsrepräsentative Umfrage „Autofahren im Winter“ des Meinungsforschungsinstituts forsa im Auftrag von CosmosDirekt. Im Dezember 2016 wurden in Deutschland 1.501 Personen ab 18 Jahren befragt, darunter 1.314 Autobesitzer.

    Bei Übernahme des Originaltextes im Web bitten wir um Quellenangabe: www.cosmosdirekt.de/zdt-schneeketten

    Weitere Inhalte zum Thema finden Sie hier: www.cosmosdirekt.de

    Wünschen Sie zusätzliche Zahlen und Daten aus der Umfrage? Oder haben
    Sie Rückfragen? Dann wenden Sie sich gerne an:


    Sabine Gemballa
    CosmosDirekt
    Unternehmenskommunikation
    Telefon: 0681 966-7560
    E-Mail: sabine.gemballa@cosmosdirekt.de

      Nachrichten

    Die „Seltenen“ sichtbar machen: Pfizer startet Fotoaktion am heutigen Tag der Seltenen Erkrankungen

    {{#filename.text}}

    {{filename.text}}
    {{#filesize.text}}
    / {{filesize.text}}
    {{/filesize.text}}

    {{/filename.text}}

    {{#company_name.text}}

    {{company_name.label}}
    {{company_name.text}}

    {{/company_name.text}}

    {{#credit.text}}

    {{credit.label}}
    {{credit.text}}

    {{/credit.text}}

    {{#photographer.text}}

    {{photographer.label}}
    {{photographer.text}}

    {{/photographer.text}}

    {{#published.text}}

    {{published.label}}
    {{published.text}}

    {{/published.text}}

    {{#created.text}}

    {{created.label}}
    {{created.text}}

    {{/created.text}}

    {{#city.text}}

    {{city.label}}
    {{city.text}}

    {{/city.text}}

    {{#state.text}}

    {{state.label}}
    {{state.text}}

    {{/state.text}}

    {{#country.text}}

    {{country.label}}
    {{country.text}}

    {{/country.text}}

    {{#category.text}}

    {{category.label}}
    {{category.text}}

    {{/category.text}}

    {{#keywords.text}}

    {{keywords.label}}
    {{keywords.text}}

    {{/keywords.text}}

    {{#caption.text}}

    {{caption.label}}

    {{caption.text}}

    {{/caption.text}}

    Die "Seltenen" sichtbar machen: Pfizer startet Fotoaktion am heutigen Tag der Seltenen Erkrankungen
    Die „Seltenen“ sichtbar machen: Pfizer startet Fotoaktion am heutigen Tag der Seltenen Erkrankungen. Was macht das rätselhafte „X“ in Berlin und Freiburg? Das „X“ steht für das X-Chromosom, denn Seltene Erkrankungen sind häufig genetischen Ursprungs. Am heutigen Tag der Seltenen Erkrankungen spendet Pfizer für jedes Foto mit dem „X“ an die …

    Berlin (ots) – Pfizer nutzt den heutigen Tag der Seltenen Erkrankungen für eine Aktion in Berlin und Freiburg: An öffentlichen Plätzen werden Passanten für einen guten Zweck zur „Fotoaktion“ gebeten.

    „Selten“ kommt häufiger vor als man denkt: Rund vier Millionen Menschen in Deutschland leiden an einer Seltenen Erkrankung. Viele Patienten sind über Jahre auf der Suche nach der richtigen Diagnose und weit entfernt von einer adäquaten Therapie. Um auf das Schicksal dieser Menschen aufmerksam zu machen, nutzt Pfizer den Tag der Seltenen Erkrankungen für eine Aktion in Berlin und Freiburg: An öffentlichen Plätzen werden Passanten für einen guten Zweck zur „Fotoaktion“ gebeten. Jede Aufnahme wird auf der Seite http://www.pfizer.de/rarediseaseday in einer Spendengalerie gezeigt und ist dort noch bis zum 31. März 2017 verfügbar. Für jedes Bild spendet Pfizer an die Patientenorganisation Turner-Syndrom-Vereinigung Deutschland e.V.

    Pressekontakt:

    Pfizer Deutschland GmbH 
    Unternehmenskommunikation
    Linkstraße 10, D-10785 Berlin
    Telefon: +49 (0)30 - 55 00 55 - 51088
    E-Mail: presse@pfizer.com
    Internet: www.pfizer.de
    Twitter: www.twitter.com/pfizer_de
    Youtube: www.pfizer.de/youtube

      Nachrichten

    Großes Zuschauerinteresse an WDR-Karnevalssendungen: WDR Fernsehen an Rosenmontag Marktführer in NRW

    Köln (ots)

    Die Bilder vom Straßenkarneval in Köln und Düsseldorf haben am 
    Rosenmontag zahlreiche Jecken im WDR Fernsehen und im Ersten 
    begeistert, darunter auch viele junge Menschen. Die 
    Live-Übertragungen der Rosenmontagszüge in Köln und Düsseldorf 
    erzielten von 9.00 bis 16.30 Uhr im WDR Fernsehen einen 
    herausragenden Marktanteil von 25,2 Prozent im NRW (710.000 
    Zuschauer) und 10,1 Prozent im gesamten Bundesgebiet (1,04 Mio. 
    Zuschauer). Damit hatte das WDR Fernsehen gestern die 
    Marktführerschaft in NRW. Bei den 14- bis 49-Jährigen erreichte die 
    Livesendung überdurchschnittliche 18,4 Prozent (160.000 junge 
    Zuschauer). Im Ersten genossen darüber hinaus ab 14 Uhr mehrere 
    Millionen Zuschauer das närrische Treiben im Rheinland: Die 
    Highlights vom Rosenmontagszug aus Düsseldorf sahen 2,22 Mio. 
    Zuschauer ab 3 Jahren (17,2 Prozent Marktanteil), die 
    Live-Übertragung aus Köln verfolgten im Ersten 2,39 Mio. Zuschauer 
    (16,5 Prozent Marktanteil). In Köln zeigte der WDR außerdem zum 
    ersten Mal Bilder einer 360-Grad-Kamera, die auf einem Musikwagen, 
    auf dem auch die Maus mitfuhr, installiert war. Bei Facebook hat 
    dieser außergewöhnliche Livestream mehr als 500.000 User erreicht. 
    Zusätzlich riefen den Livestream der Fernsehübertragung rund 180.000 
    Nutzer auf karneval.wdr.de ab.
    
    Auch die Schull- und Veedelszöch am Sonntag fanden ihr Publikum im 
    WDR Fernsehen: Bundesweit sahen mehr als eine halbe Million 
    Karnevalsbegeisterte (560.000 Zuschauer) zu, als die Kölner Schulen 
    und Veedelsvereine ihre fantasievollen Kostüme präsentierten. Im WDR 
    Fernsehen erreichte die Übertragung ab 12.20 Uhr mit dem neuen 
    Kommentatorenduo Monika Salchert und Sven Pistor mit 9,7 Prozent 
    Marktanteil und 340.000 Zuschauern noch mehr Fans als in den 
    vergangenen Jahren.
    
    Auf großes Interesse stießen auch die vom WDR übertragenen Sitzungen 
    im Ersten: Die Sendung "Karneval in Köln" konnte im Vergleich zu den 
    Vorjahren beim Marktanteil noch einmal zulegen: 16,3 Prozent 
    verfolgten am Rosenmontag die Prunksitzung des Festkomitees (und 
    damit 4,64 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer). Auch hier waren 
    mit 780.000 überdurchschnittlich viele junge Zuschauer mit dabei (8,5
    Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen). "Düsseldorf Helau" 
    schalteten am Samstag (25. Februar) 3,76 Millionen Interessierte im 
    Ersten ein (Marktanteil: 12,4 Prozent). Die Verleihung des Ordens 
    "Wider den tierischen Ernst" (13. Februar 2017) an den 
    Linken-Politiker Gregor Gysi in Aachen verfolgten 3,94 Mio. Zuschauer
    im Ersten (Marktanteil: 12,2 Prozent). 
    
    Bereits an Weiberfastnacht (23. Februar) stieß das Karnevalsprogramm 
    im WDR Fernsehen auf großes Interesse: "Weiberfastnacht in den WDR 
    Arkaden" erzielte einen Marktanteil von 13,2 Prozent im WDR Fernsehen
    (0,45 Mio. Zuschauer ab drei Jahren), die Übertragung des 
    Straßenkarnevals "Weiber live" am Vormittag verfolgten sogar 22,6 
    Prozent und 14,9 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen. "Helau und 
    Alaaf" am Karnevalssonntag konnte mit 730.000 Zuschauern und 9,2 
    Prozent Marktanteil ebenfalls zur Primetime im WDR Fernsehen punkten.
    
    Alle Infos zum Karneval im WDR finden Sie auch unter 
    http://www.karneval.wdr.de
     

    Pressekontakt:

    ~

    Fotos finden Sie unter http://www.ard-foto.de

    Ihre Fragen richten Sie bitte an:
    Lena Schmitz
    WDR Presse und Information
    Telefon 0221 220 7121
    lena.schmitz@wdr.de

    Besuchen Sie auch die WDR-Presselounge: https://presse.wdr.de oder
    auf Twitter: https://twitter.com/WDR-Presse

    ~

      Nachrichten

    Asklepios Klinik Nord – Heidberg: Hilfe für ein afghanisches Mädchen aus KabulNach sechsstündiger OP kann Oranoos wieder sehen

    {{#filename.text}}

    {{filename.text}}
    {{#filesize.text}}
    / {{filesize.text}}
    {{/filesize.text}}

    {{/filename.text}}

    {{#company_name.text}}

    {{company_name.label}}
    {{company_name.text}}

    {{/company_name.text}}

    {{#credit.text}}

    {{credit.label}}
    {{credit.text}}

    {{/credit.text}}

    {{#photographer.text}}

    {{photographer.label}}
    {{photographer.text}}

    {{/photographer.text}}

    {{#published.text}}

    {{published.label}}
    {{published.text}}

    {{/published.text}}

    {{#created.text}}

    {{created.label}}
    {{created.text}}

    {{/created.text}}

    {{#city.text}}

    {{city.label}}
    {{city.text}}

    {{/city.text}}

    {{#state.text}}

    {{state.label}}
    {{state.text}}

    {{/state.text}}

    {{#country.text}}

    {{country.label}}
    {{country.text}}

    {{/country.text}}

    {{#category.text}}

    {{category.label}}
    {{category.text}}

    {{/category.text}}

    {{#keywords.text}}

    {{keywords.label}}
    {{keywords.text}}

    {{/keywords.text}}

    {{#caption.text}}

    {{caption.label}}

    {{caption.text}}

    {{/caption.text}}

    Asklepios Klinik Nord - Heidberg: Hilfe für ein afghanisches Mädchen aus Kabul / Nach sechsstündiger OP kann Oranoos wieder sehen
    Asklepios Klinik Nord – Heidberg: Hilfe für ein afghanisches Mädchen aus Kabul / Nach sechsstündiger OP kann Oranoos wieder sehen. Oranoos (Mitte) verabschiedet sich vom Ärzteteam der Asklepios Klinik Nord – Heidberg, v.l.n.r.: Dr. Christoph Külkens (Chefarzt Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde, Plastische Operationen), Prof. Dr. Paul Kremer …

    Hamburg (ots) – Im Spielzimmer der Kinder- und Jugendklinik der Asklepios Klinik Nord sitzt die vierjährige Oranoos aus Afghanistan, um sich noch einmal vom Ärzteteam der Abteilungen Mund-, Kiefer und Gesichtschirurgie, der Neurochirurgie, Neuropädiatrie sowie der HNO und Augenklinik zu verabschieden. Das Mädchen kam im Dezember 2016 mit einer ausgedehnten und sehr seltenen frontalen Enzephalozele im Bereich der Nasenwurzel und des Stirnbeins – hierbei wölben sich Hirnteile nach außen – in die Heidberger Kinderklinik. Eine dadurch bedingte Augenfehlstellung führte zudem dazu, dass das Mädchen seit seiner Geburt kaum in der Lage war, seine Augen richtig zu öffnen, um zu sehen.

    In ihrem Heimatland hatte Oranoos aufgrund der medizinischen Versorgungsverhältnisse vor Ort keine Chance auf eine angemessene Behandlung. Eine neurochirurgische Operation einer frontalen Enzephalozele, bei der sich Hirnteile nach außen vorwölben, ist sehr anspruchsvoll und setzt sowohl ärztlich als auch instrumentell sehr viel voraus. Ein operativer Eingriff, der dem Mädchen langfristig helfen sollte, war in Kabul unmöglich.

    „Der Schädelknochen richtete sich wie eine ‚Sprungschanze‘ nach vorn“ Durch die organisatorische und finanzielle Unterstützung der Hilfsorganisation Amyal e. V. hatte Oranoos die Möglichkeit, nach Deutschland zu reisen und sich den Fachspezialisten des Kopfzentrums der Asklepios Klinik Nord – Heidberg vorzustellen. „Uns war sofort klar, dass das Mädchen dringend operiert werden muss, um weitere Infektionen, die unter anderem zu einer lebensbedrohlichen Hirnhautentzündung führen können, zu verhindern aber auch, um dem Mädchen das Sehen und eine verbesserte Lebensqualität zu ermöglichen“, so Prof. Dr. Paul Kremer, Chefarzt der neurochirurgischen Abteilung der Asklepios Klinik Nord – Heidberg. „Bei der kleinen Patientin hat sich der Schädelknochen wie eine ‚Sprungschanze‘ nach vorn gerichtet, dadurch konnte das Gehirn nach vorn auswölben. Es bestand kein abgeschlossener Bereich zwischen Nase und Gehirn“, berichtet der Chefarzt weiter. Das Ärzteteam erhielt bereits vor Oranoos Anreise Fotos des kleinen Mädchens, um sich einen ersten Eindruck verschaffen zu können. Die Experten zögerten nicht lange und willigten ein, das Mädchen im Heidberger Krankenhaus zu behandeln. Die Kosten für den operativen Eingriff sowie für die Nachbehandlung trug das Krankenhaus. „Über die rasche Zusage für diesen dringlichen humanitären Einsatz habe ich mich sehr gefreut und die Kollegen der Asklepios Klinik Nord – Heidberg in dieser Situation nicht nur als sehr gute Fachmediziner, sondern auch als sehr mitfühlende Ärzte erlebt“, sagte Dr. Mehraban Mehrain, Vorstandsvorsitzender und Medizinischer Vorstand der Hilfsorganisation Amyal e. V.

    „Jetzt bin ich hübsch“

    Die sechsstündige Operation verlief sehr gut, sodass Oranoos entlassen werden konnte, um sich bei ihrer Pflegefamilie weiter zu erholen. Als das Mädchen das erste Mal in den Spiegel blicken durfte, sagte es stolz: „Jetzt bin ich hübsch.“ Die Nachuntersuchungen zeigten einen sehr guten Heilungsprozess. Um die Augen und ihre Sehfähigkeit weiter zu trainieren, erhielt Oranoos zudem eine Brille. Das tapfere Mädchen hat nun seine Reise zu seiner siebenköpfigen Familie nach Kabul angetreten – dort ist man sehr dankbar für den Einsatz der Asklepios Klinik Nord – Heidberg und der Hilfsorganisation Amyal e. V.

    Über Amyal e. V.

    Amyal (Wünsche oder Hoffnungen) e. V. ist in Deutschland als gemeinnütziger Verein eingetragen und in Kabul als NGO registriert. Die Hilfsorganisation ermöglicht akut notleidenden afghanischen Kindern medizinische Versorgung, Operationen und Bildung. Amyal e. V. hilft unabhängig von religiösen oder politischen Interessen. www.amyal.org

    Kontakt:


    Asklepios Kliniken
    Konzernbereich Unternehmenskommunikation & Marketing
    Tel.: (0 40) 18 18-82 66 36
    E-Mail: presse@asklepios.com
    24-Stunden-Rufbereitschaft der Pressestelle: (040) 1818-82 8888.

    Besuchen Sie Asklepios im Internet, auf Facebook oder YouTube:
    www.asklepios.com
    www.facebook.com/asklepioskliniken
    www.youtube.com/asklepioskliniken

      Nachrichten

    Repräsentative Umfrage von Laura wohnen kreativ: Bitte keine Stilbrüche

    Hamburg (ots) – Mehrheit der Deutschen legt Wert auf zueinander passende Dinge in der Einrichtung

    Die eigenen vier Wände so zu gestalten, dass die Wohnung zum Wohlfühl- und Rückzugsort wird, an dem aber auch Freunde und Familie herzlich willkommen sind, ist gar nicht so einfach. Was ist den Deutschen in Einrichtungsfragen wichtig? Eine repräsentative Umfrage von YouGov* im Auftrag der Zeitschrift LAURA wohnen kreativ hat ergeben, dass den Deutschen vor allem ein einheitlicher Stil wichtig ist.

    Und für welchen Einrichtungsstil schlägt das Herz der Deutschen am meisten? Über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten. Entsprechend vielfältig sind die Vorlieben bei der Auswahl von Möbeln, Materialien und Farben für die eigenen vier Wände. Eine Mehrheit spricht sich jedoch für den modernen Landhausstil mit hellem Holz und Naturtönen sowie -materialien aus.

    Welcher Wohntyp sind Sie? Diese Frage stellt die aktuelle LAURA wohnen kreativ (EVT 01.03.) ihren Leserinnen und hilft mit einem großen Test, Antworten zu finden. Und nicht nur das: Je nach Ergebnis bekommen die „Naturfreunde“, „Eleganten“, „Kreativen“ oder „Landhaus-Typen“ Anregungen und Tipps zur Umsetzung ihres Wohnstils.

    *Die verwendeten Daten beruhen auf einer Online-Umfrage der YouGov Deutschland GmbH, an der 2033 Personen zwischen dem 17.02.2017 und 20.02.2017 teilnahmen. Die Ergebnisse wurden gewichtet und sind repräsentativ für die deutsche Bevölkerung ab 18 Jahren.

    Die Ergebnisse im Überblick

    Welche der folgenden Beschreibungen zu Einrichtungsstilen trifft am besten auf Sie zu?

    Mir ist wichtig, dass Dinge zueinander 
    passen. Bitte keine Stilbrüche.                  17 %
    Ich mag helles Holz und Naturtöne/-materialien, 
    also den modernen Landhausstil                   16 %
    Bei mir sind viele Stile und Farben bunt 
    durcheinander gewürfelt - Hauptsache 
    ich fühle mich wohl                              13 %
    Bei mir sieht jeder Raum anders aus, hat 
    in sich aber eine klare Linie                    12 %
    Ich mag es puristisch, klare Linien, viel 
    weiß                                              8 %
    Mir ist die Einrichtung in einer bestimmten 
    Stilrichtung nicht wichtig, ich richte mich 
    da gerne nach meinem Partner/meiner Partnerin     8 %
    Ich bin da sehr pragmatisch: Ein Sofa muss 
    bequem sein, ob es rot oder blau ist, ist 
    mir egal                                          8 %
    Flohmarkt-/Antikstyle und Erbstücke: Meine 
    Möbel erzählen eine Geschichte                    4 %
    Ich mag es romantisch: Vom Himmelbett über 
    Pastelltöne bis zur Blumendeko                    3 %
    Keine dieser Beschreibungen/Sonstiges             6 %
    Weiß nicht/keine Angabe                           4 % 

    Hinweis an die Redaktionen:

    Die neue LAURA wohnen kreativ -Ausgabe 04/2017 ist ab dem 01. März im Handel erhältlich. Auszüge sind bei Nennung der Quelle „LAURA wohnen kreativ“ zur Veröffentlichung frei. Alle Ergebnisse der Umfrage können bei Sarah Lüth angefordert werden.

    Die Bauer Media Group ist eines der erfolgreichsten Medienhäuser weltweit. Mehr als 600 Zeitschriften, über 400 digitale Produkte und 100 Radio- und TV-Stationen erreichen Millionen Menschen rund um den Globus. Darüber hinaus gehören Druckereien, Post-, Vertriebs- und Vermarktungsdienstleistungen zum Unternehmensportfolio. Mit ihrer globalen Positionierung unterstreicht die Bauer Media Group ihre Leidenschaft für Menschen und Marken. Der Claim „We think popular.“ verdeutlicht das Selbstverständnis der Bauer Media Group als Haus populärer Medien und schafft Inspiration und Motivation für die rund 11.500 Mitarbeiter in 20 Ländern.

    Pressekontakt:

    Bauer Media Group
    Heinrich Bauer Verlag KG
    Unternehmenskommunikation
    Sarah Lüth
    T +49 40 30 19 10 27
    sarah.lueth@bauermedia.com
    www.bauermediagroup.com
    https://twitter.com/bauermediagroup

      Nachrichten